Layout
Gratis bloggen bei
myblog.de

Geschichte des Lebens.

Sie ist ein Mädchen, am 23.1.89 in Wipperfürth geboren und demnach jetzt 18 Jahre alt. Sie wohnt sied 15 Jahren in Kohlgrube und liebt es, dort zu wohnen. Sie liebt das Haus und den Rest des Grundstücks und im Sommer sitzt sie oft auf der Brücke überm Bach und lässt die Zeig vergehn. Doch am meisten liebt sie ihr Zimmer, welches ständig, wenn auch nur durch Kleinigkeiten, welche andere selten bemerken, für sie aber wichtig sind, verändert, sodass es ihrem Traumzimmer mehr und mehr entspricht. Das Haus teilt sie mir ihrer Mum, deren Mann und ihrem Bruder. Sie ist zwar nicht die Jüngste, dafür aber die Kleinste im Haus, was sie unglaublich glücklich macht. Oft ist noch ihre Katze Lara im Zimmer, weil es das einzige Schlafzimmer ist, in das sie hineindarf. Sie liebt ihr großes Bett und freut sich jedes mal, wenn sie es mit jemandem teilen darf.
Ihr zweites Zuhause ist der Hof von ihrem Dad, welcher zwar nur ca. 1-2 kilometer von Zuhause entfernt ist, jedoch weit oben auf einem Berg liegt, wodurch sie meistens zu faul ist dort hoch zu gehen. Überhaupt beschwert sie sich oft und sagt sie wolle nicht in dem Stall, doch wenn sie da ist, geht es ihr gut, wie nirgendwo anders. Sie liebt es dort zu arbeiten, besonders sich um die Ponnies zu kümmern. Sie liebt diese Arbeit, da sie dann mit niemandem redet und immer genug Zeit hat über alles mögliche nachzudenken. Entweder denkt sie über Freunde nach, oder über ihre Familie(n). Und egal, wie schlecht es vorher war, sobald sie kurze Zeit oben ist, geht es ihr fast immer wieder gut.
Wenn sie nicht von Menschen umgeben ist, die sie kennt und die sie mögen, ist sie meistens vollkommen ruhig und sagt so gut wie kein Wort, da sie einfach nicht weiß, was sie sagen soll. Und so ist es auch im Unterricht so, weswegen ihre mündlichen Noten meistens 4 oder 5 sind, obwohl sie eigentlich immer, außer in Physik, etwas sagen könnte.
Doch wenn sie von Freunden umgeben ist, kann sie zumindest meistens sie selbst sein und dann auch oft und viel reden, wenn auch selten von normalen Dingen oder auf eine niveauvolle Art und Weise.
Auf jeden Fall sind ihre Freunde das mit Abstand wichtigste in ihrem Leben und ein Tag, ohne einen Freund gesehen zu haben ist für sie ein trauriger, verlorener Tag.
Und wenn ihr ihr einen Gefallen tun wollt, dann umarmt sie, feste nicht flüchtig und mit beiden Armen. Oder berührt sie einfach nur so zwischendurch, denn sie liebt Körperkontakt. Wenn ihr sie mögt, dann schreibt die Dinge aus, nicht hdl. oder ida. denn Buchstaben bedeuten garnichts. Und geht nicht off, bevor sie euch tschüss sagen kann.
Eine der wenigen Dinge, die sie absolut nicht leiden kann, ist es, wenn andere sich eine Freude daraus machen andere runter zu machen.
Sie hasst es, wenn sie im Unterricht sitzt und einer Person ständig gesagt wird, sie solle still sein, sie solle nicht reden, sie solle nicht schleimen, oder sie solle anders antworten auf die Fragen vom Lehrer... und eigentlich würde sie diese Personen, die dauernd angemacht werden garnicht bemerken, wenn sie nicht ständig angemault würden. und sie hasst es wirklich.
sie hasst es auch wenn Menschen herablassend auf andere sehen, wenn diese einfach nur Spaß haben und sich dabei vll etwas albern benehmen.
Genauso hasst sie es oft wenn das einzige Gesprächsthema zu Hause ist, wie dumm doch manche Menschen sind, nur weil sie aufgetakelt sind, oder weil sie sonst etwas komisches machen. Sie hasst es, wenn Menschen, über Dinge lästern von denen sie denken, dass andere sie doof finden, nur um gemocht zu werden. denn das ist dumm, wirklich dumm.
Aber wieder zu Dingen, die sie mag.
Und das sind bei weitem um einige mehr.
Sie liebt es sich Gedanken über alles mögliche zu machen. Dinge aus einer anderen Sicht zu sehen und stundenlang über noch so unwichtige Sachen nachzudenken.
Außerdem liebt sie es zu träumen. Sie war immer ein Tagträumer und sie wird es immer bleiben. Und ohne diese Träume ginge es ihr nicht so gut, wie es jetzt ist.
Sie liebt es alles zu verschönern. Alles zu dekorieren.
Somit auch sich selbst. Und wenn sie eine Sache gefunden hat, die ihr an ihr selbst gefällt, kann es vorkommen, dass sie tagelang gleich aussieht.
Und sehr oft fotografiert sie die Dinge, die sie toll findet um sie festzuhalten.
Auf jeden Fall liebt sie viele Dinge und es ist dementsprechend leicht ihr eine große Freude zu machen.
Und am meisten von allem liebt sie IHR Leben!!
<3

und wem das hier zu viel ist. der kann ja den Steckbrief
lesen und die fotos angucken.

Alter: 28
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung